25. Urmibergcup in Seewen

STVSeewenNews

IMG_8644

Bereits seit einem Vierteljahrhundert lädt der STV Seewen die umliegenden Vereine zum legendären Urmibergcup ein. Mit insgesamt 17 Mannschaften aus fünf verschiedenen Vereinen konnte dieses Jahr auch gleich ein Teilnehmerrekord verzeichnet werden. In den Spielen Korbball, Linienball und Unihockey kämpften die teilnehmenden Jugiriegler um die wichtigen Rangpunkte. Am Ende des Tages konnte sich der Turnverein Gersau in der Kategorie A den ersten und zweiten Rang vor der Konkurrenz aus Küssnacht erspielen. Bei den kleinsten Teilnehmern setzten sich die Gäste aus Schwyz vor Gersau und Arth-Goldau durch.