Podestplatz am Mythencup

STVSeewenNews

Am vergangenen Freitagabend fand der alljährliche Mythencup in Schwyz statt. Auch in diesem Jahr nahm der STV Seewen an diesem Spielturnier teil. In den Disziplinen Korbball, Unihockey und Volleyball wurde um wichtige Punkte gekämpft. Mit einer guten Leistung im Startspiel Korbball gegen Illgau stand es am Ende 3:2 für Seewen. Im zweiten Spiel gegen Arth-Goldau 1 im Volleyball kamen die Seebner nicht wie gewünscht ins Spiel und mussten am Ende noch um den Sieg zittern. Mit 18:16 konnte aber auch dieser Match schlussendlich gewonnen werden. Im Anschluss stand ein Match Unihockey gegen Sattel auf dem Plan. Mit dem Schlussresultat 3:3 konnte niemand von beiden Teams so richtig zufrieden sein. Auf beiden Seiten gab es diverse Torchancen, welche nicht genutzt wurden.
In der zweiten Hälfte des Abends folgten dann noch die letzten drei Spiele. Im Volleyball gegen Schwyz gabs ein klarer Sieg für Seewen. Im anschliessenden Korbball gegen Arth-Goldau 2 gabs ein weiteres Mal einen Sieg an diesem Abend. Das Schlussspiel Unihockey gegen die Schwyzer ü35 verlief dann leider nicht mehr ganz nach Wunsch. Mit 0:3 hiess der Gewinner nicht Seewen sondern Schwyz.

Am Ende reichte es für den 3. Schlussrang von insgesamt 12 Mannschaften und man konnte die starke Leistung aus dem Vorjahr (ebenfalls Rang drei) wiederholen.